0 22 24 / 98 12 134 info@elberskirch.com

Doppelhaushälfte

Trotz kleinerer Einschränkungen bietet ein Doppelhaus mit genügend Wohnfläche, Stellplatz & hohen Energiestandards den Wohnkomfort eines Einfamilienhauses. Die Bewohner genießen die Vorteile eines Einfamilienhauses, teilen sich aber eine Gebäudewand und Grundstücksgrenze mit Ihrem Nachbarn.

Vorteil: An der geteilten Wand der Doppelhaushälfte gibt es so gut wie keine Wärmeverluste. Nachteil: Wenn sich die beiden Parteien in der jeweiligen Doppelhaushälfte zerstreiten, wird das Wohnen Wand an Wand schwierig.

Als Doppelhaushälfte wird die Hälfte dieses Haustys bezeichnet, der zwei getrennte Eingänge hat und von zwei Familien bewohnt wird. Bautechnisch muss bei einer Doppelhaushälfte besonders auf eine gründliche Schallisolierung der gemeinsamen Wand geachtet und diese als so genannte Trennwand mit Schallschutzanforderungen geplant werden.

Für eine Doppelhaushälfte wird weniger Grundstücksfläche als für ein freistehendes Haus benötigt und ist für Viele ein Kompromiss zwischen teurem Einzelhaus und dem meist deutlich kleinerem Reihenhaus.

Grundriss

Baubeschreibung

Doppelhaushälfte 7,50m x 12,00 m
2,5 geschossig mit Keller
Wohnfläche: 168 m²
Nutzfläche:     74 m²
Hauspreis gem. der Baukurzbeschreibung:

298.000 €
Bei Entfall Keller:
253.600 €

Hinweis: Sowohl Grundriss, Baubeschreibung und Preis pro qm sind Richtwerte bzw. Bespiele, welche selbstverständlich individuell auf Ihre Anforderungen angepasst werden können. Entsprechend Ihrer Vorstellungen verändert sich auch der Preis pro qm.